Gefährdungsbeurteilung

WESHALB EINE GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG?

Gefährdungsbeurteilung

Eine Gefährdungsbeurteilung bildet das primäre Element im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz. Sie ist auch Voraussetzung dafür, Arbeitsmittel und -plätze, sowie Arbeitsabläufe so auszuwählen und zu gestalten, dass technische Mängel, Organisationsdefizite und Fehlverhalten verringert oder beseitigt werden.

Unsere Berater unterstützen Sie bei der Strukturierung und Durchführung des Verfahrens. Innerhalb der Beurteilung ist festzulegen, wo, in welchem Umfang und mit welcher Dringlichkeit Maßnahmen durchzuführen sind.

Diese erfolgt in Bezug auf die sog. Humankriterien: Ist die Arbeitsorganisation dem Menschen angemessen? Dabei wird nicht der Arbeitende, sondern seine Tätigkeit analysiert.

Die detaillierte Beschreibung können Sie sich unten ansehen oder als PDF laden  »