TNS Infratest GmbH (München 2006-2012)

Ausgangssituation

Das Marktforschungsunternehmen verfügte über fünf auf München verteilte Bürogebäude mit insgesamt etwa 20.000 m² Mietfläche und 650 Mitarbeiter. Ziel war die Konsolidierung der Standorte in ein zentrales Gebäude, um Synergien in der Bewirtschaftung und den Arbeitsprozessen zu ermöglichen.

 

Diensteistungen (JLL, ab 2011 W&P)

  • Terminplanung,Projektorganisation und Koordination
  • Grundlagenermittlung und Erarbeitung eines Funktions- und Flächenprogramms
  • Raumplanung und Flächenoptimierung
  • Vorbereitung von Mieterbaubeschreibungen und Gebäudebeschreibungen
  • Raum- und Funktionsprogramm (qualitativ und quantitativ)
  • Bürokonzeption auf Basis eines Kombibüros
  • Mobiliarausschreibung und Projekt Management Mieterausbau

 

Ergebnisse

  • Konsolidierung in einem Gebäude und Flächenreduktion um 30 %
  • Reduzierung der Arbeitsplatzkosten um 15 %
  • transparenter Ausbau mit hoher Begegnungsqualität und Mitarbeitermotivation

 

„Mit Beratungskompetenz, Moderationsgeschick und langjährigen, theoretisch wie praktischen Erfahrungen ist Dr. Wagner zu einem geschätzten Partner geworden.“
(Marco Samson, Projektleiter)