Rockwood Lithium GmbH (Langelsheim 2012-2013)

Ausgangslage

Um das stetige Wachstum von Rockwood Lithium im Chemiewerk Langelsheim weiterhin zu gewährleisten, sollte ein Produktionsgebäude für Büroarbeitsplätze ertüchtigt werden. Architektur, Haustechnik und Brandschutz waren aus einer Hand zu planen, der kleine Grundriss war für drei Teams zu optimieren.

Die detaillierte Beschreibung können Sie sich unten ansehen oder als PDF laden  »

 

Dienstleistungen

  • Grundlagenermittlung und Bedarfsanalyse
  • Konzeption der neuen Arbeitswelt auf drei Etagen
  • Innenarchitektur und Medientechnikintegration
  • Ideenwettbewerb und Mobiliarausschreibung
  • Projektmanagement Ausbau und Neumöblierung
  • Generalplanung und Umsetzung bis zur mängelfreien Übergabe

 

Ergebnisse

Durch eine partizipative Planung und enge Begleitung konnte eine weitreichende Akzeptanz der Mitarbeiter erreicht werden. Eine hohe Ausbauqualität und die pünktliche Übergabe an Rockwood Lithium standen in der Abstimmung mit den ausführenden Gewerken an erster Stelle. Die neue Arbeitswelt ist als Pilotprojekt für den Chemiestandort Langelsheim zu bewerten und soll in Zukunft bei weiteren Umbauten berücksichtigt werden.