01/28
Kommentare deaktiviert für Projektabschluss COVINGTON & BURLING LLP

Die 1919 in Washington gegründete internationale Anwaltskanzlei Covington & Burling LLP hatte einen Mietvertrag für die 25. + 26. Etage im Frankfurter Marienturm abgeschlossen und sich für ein ganzheitliches Corporate Architecture Konzept die Unterstützung des renommierten Designbüros LSM Studio gesichert. Bedingt durch den sehr hohen qualitativen Anspruch in Bezug auf den Ausbau als auch an Mobiliar und Ausstattung sowie die lokale Verortung des Steuerungsteams in den USA war ein Projektmanager vor Ort erforderlich, der die Qualitätsanforderungen im Ausbau sicherstellte und die Interessen des Mieters in Bezug auf die vertraglichen Regelungen vertrat, insbesondere im Zusammenhang mit Mietersonderwünschen.

Bedingt durch eine Vielzahl von Projektbeteiligten, einen sehr engen Zeitrahmen und die vertraglichen Regelungen wurde unser Team vor zahlreiche Herausforderungen gestellt. Darüber hinaus erforderte der internationale Kontext intensive Korrespondenzen und detaillierte Abstimmungen. Dennoch gelang es, den Ausbau in der gewünschten Qualität und fristgerecht an zu übergeben, sodass nun sowohl die Mitarbeiter von Covington sowie die Mandanten in einem sehr ansprechenden und funktionalen Fit-out produktiv arbeiten können.

Written by Marcella Schneider