Auszeichnung – PROM des Jahres 2011

In Zukunft gilt es immer mehr, die natürlichen Ressourcen unseres Planeten Erde effizient, intelligent und sozial verträglich zu nutzen. Ein von der RWE Vertriebs AG in´s Leben gerufene Initiative “PROM des Jahres” hat im Mai 2011 erneut die zum Thema Nachhaltigkeit richtungsweisenden Lösungen von Neu- und Umbauten prämiert.

RWE AG - Initiatoren (Source: Wikipedia Commons)
RWE AG – Initiatoren (Source: Wikipedia Commons)

Sieger in der Kategorie „gewerblich genutzte Immobilien“ ist das Architekturbüro Bünemann & Collegen aus Hannover für die ökologisch, wirtschaftlich und sozial nachhaltige Sanierung des historischen Maschinen- und Speicherhauses der KWS SAAT AG in Einbeck und seinen Umbau zu einem Bürogebäude.

„Um die ehrgeizigen Ziele der Energiepolitik zu erreichen, müssen Wege gefunden werden, Energie auf intelligente Weise zu nutzen und effizienter mit diesem knappen Gut umzugehen. Besonders im Bereich der Gewerbeimmobilien und der öffentlich genutzten Gebäude können große Energiespar-Potenziale erschlossen werden“, so Professor Dr. Hanns-Ferdinand Müller, Vorstandssprecher der RWE Vertrieb AG und Mitglied der PROM-Jury.

Zur Webseite der Initiative PROM und den weiteren Siegern geht es hier

Diesen Beitrag teilen