07/20
Kommentare deaktiviert für Consense – Vortrag W&P Arbeitswelten

Die Consense, internationale Fachmesse und Kongress für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben, war bereit für aktuelle Themen der „Jungen Wilden“. Unter dem Motto „Meet the Leaders of Sustainability“ bot die Consense mit Kongress, Themenforen, Fachmesse und mehreren Sonderschauen ein hochkarätiges Angebot – und wir durften einen Teil davon gestalten.

 

Consense W&P Arbeitswelten II

 

Am 1. und 2. Juli 2014 führte die Initiatorin und Moderatorin Dagmar Hotze von GreenIMMO durch das Programm des „Themenforum Investieren“. Die beiden Partner, Dr. Roman Wagner und Jens Schneider, erläuterten aus Ihrer Sicht die Arbeitswelt der Zukunft und im Speziellen den Einfluß der Generation Y auf die Immobilienwirtschaft. Dazu zeigten die Beiden den Film “Richtung 2000”, der bereits 1972 gedreht sehr eindrucksvoll die Zukunft voraussah und Videotelefonie, Home-Office und Newsletter darstellte. Mit einem Rollenspiel wiesen Wagner und Schneider auf die veränderten Anforderungen der Generation Y hin und zeigten überspitzt den anstehenden Wandel auch in der Immobilienwirtschaft.

 

Consense W&P Arbeitswelten

 

Der Vortrag und die anschließende Podiumsdiskussion mit Ralf Bode und Simone Lakenbrink brachte die Ergebnisse auf den Punkt:

  • Der Veränderungsdruck entsteht über die Nutzer von Immobilien und insbesondere über die Generation Y
  • Wertschöpfung findet zukünftig nicht nur im Büro, sondern an unterschiedlichen Orten zu unterschiedlichen Zeiten statt
  • Architektur und Design spiegeln die Werte des Unternehmens wider und schaffen so eine Identität für Mitarbeiter
  • Ressourcen können durch intelligente Konzepte eingespart werden, Wohlbefinden und Produktivität lassen sich dennoch steigern
  • Trotz aller Mobilität: Das Büro bleibt wichtig als Ort sozialer Identität und Wissensaustausch

Written by Dr. Roman Wagner