10/30
Kommentare deaktiviert für Dr. Wagner & Partner besucht die Highlights der Orgatec 2018

Die Orgatec war auch 2018 wieder hilfreich als Überblick über News und Trends der Branche und zur Orientierung für unsere Kunden, die hier neue Konzepte und marktführende Lösungen rund um das Thema Arbeit erleben und ausprobieren konnten. Der Trend zu agilem Arbeiten und der Verschmelzung von Wohnen/Arbeiten ist ungebrochen, sodass jeder Hersteller flexible Lösungen und loungige Sitzgelegenheiten im Programm hat.

Es sind aber insbesondere die kleinen Hersteller, die uns mit technischen Lösungen und pfiffigen Details ihrer Möbel beeindruckt haben.

Einer davon ist Vepa aus den Niederlanden. In den Stühlen der Produktlinie „Plastic Whale Circular Furniture“ werden PET-Flaschen verarbeitet, die die Umweltorganisation „Plastic Whale“ mit tausenden Bürgern jedes Jahr aus den Amsterdamer Grachten fischt. Für Lehne und Polster verarbeitet das Unternehmen etwa 65 Plastikflaschen, zudem werden die Stuhlgestelle aus eingeschmolzenem Stahlabfall gefertigt. Diese wegweisende Verbindung von Funktion, Design und Nachhaltigkeit ermöglicht die Wiederverarbeitung wertvoller Rohstoffe zu hochwertigen Produkten und gefällt uns richtig gut.

Ebenfalls tolle Ideen hat Actiu aus Spanien, deren Tische z.B. mittels Sensorik und App-Steuerung smarte Möglichkeiten zur Arbeitsplatzbuchung bieten. Je nach Farbe der integrierten Leuchte ist schnell klar: dieser Tisch ist gebucht (rot), frei (grün) oder nur kurzzeitig nicht besetzt, weil der Mitarbeiter z.B. kurz einen Kaffee trinkt (blau).

Ein weiterer Dauerbrenner: die Natur ins Office zu integrieren, sei es als kreative Nachbildung oder als Element in phantasievollen Pflanzwänden.

Written by Marcella Schneider