In eigener Sache – Anmietung im Westhafen Tower

13. August 2019

Vepa, GBP und Dr. Wagner & Partner mieten die 20. Etage im Westhafen Tower, Frankfurt

Das Trio aus Büroausstattung, Projektsteuerung und Immobilienberatung hat die prominente 20. Etage im Westhafen Tower angemietet. Die Kooperation hat auf die Initiative von Dr. Wagner & Partner zusammengefunden und wird ab September 2019 das Konzept WOW – Working the Future! eröffnen. WOW steht für Westhafen Office Works und zeigt eine vielfältige und smarte Arbeitslandschaft, die mit modernster Technik und Sensorik ausgestattet ist.

„Smart Office ist in aller Munde. Wir wollen unseren Kunden und allen Interessierten ein Erlebnis bieten, in der Sie ein modernes Umfeld und innovative Systeme nicht nur besichtigen, sondern auch intensiv testen können. Unser Anspruch ist es, eine Win-Win Situation für alle Partner zu erreichen und über die gewonnenen Informationen aus Sensorik und Beobachtung das Konzept kontinuierlich zu verbessern.“ erklärt Dr. Roman Wagner, Gründer von W+P.

Vepa B.V. tritt in dem Konsortium als Hauptmieter auf. Vepa ist als niederländischer Hersteller von Büromöbeln auch in Deutschland bekannt geworden mit dem Nachhaltigkeitsprojekt Plastic Whale Circular Furniture, welches aus Plastik der Amsterdamer Grachten hochwertige Büromöbel verarbeitet. Janwillem de Kam, Geschäftsführer bei Vepa: “Die künftige Zusammenarbeit mit unseren Partnern verstärkt unser Engagement auf dem deutschen Markt, welches wir mit der Eröffnung unseres Showrooms in Frankfurt vor zwei Jahren begonnen haben. Mit dem Konzept WOW – Working the Future! stellen wir uns als Anbieter umfassender Bürolösungen breiter auf und forcieren unsere Nachhaltigkeitsstrategie.“

„Wir waren total begeistert, als wir von W+P auf die Idee einer Kooperation im Westhafen Tower angesprochen wurden und haben direkt zugesagt. Nicht nur, dass mein Geschäftspartner Torsten Vogt vor über 15 Jahren die Erstellung des Turms als Projektsteuerer begleitete. Als GBP machten wir hier die ersten Schritte und kommen heute mit fast 20 Mitarbeitern zurück. Für uns schließt sich der Kreis, wir freuen uns sehr.“ erklärt Dejan Grujic, Geschäftsführer bei GBP.

Da das Konzept WOW – Working the Future! von der Zusammenarbeit vieler Disziplinen lebt, sind mit Interface Deutschland GmbH, Herbert Waldmann GmbH & Co. KG / LiZ Smart Office GmbH, Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH (B2B), IoT Spot B.V., Gerd Ortner Werbung GmbH und GROHE Deutschland Vertriebs GmbH bereits zahlreiche Kooperationspartner mit an Bord. Aktuell werden weitere Gespräche mit Anbietern aus den Bereichen Akustik, Begrünung und Olfaktorik geführt, um das Konzept abzurunden.

Diesen Beitrag teilen