Welche Vorteile hat ein Green Building für Mieter?

greenIMMO und Wagner & Partner starten eine Serie über Mieter in Green Buildings / Das Ziel ist, Nachhaltigkeitsaspekte aus der Nutzerperspektive darzustellen und auf diese Weise “erlebbar” zu machen

Bei der Diskussion um Nachhaltigkeit von Immobilien steht besonders die Energieeffizienz im Fokus des Interesses und natürlich, dass sich diese über die optimierten Nebenkosten rechnet. Dass ein zeitgemäßes Bürokonzept ebenfalls zu einem Green Building gehört, wird nur selten thematisiert. Die Reduktion auf Energieeinsparpotenziale lässt jedoch besonders die Kriterien außer acht, die zunehmend wichtiger werden für Unternehmen, die sich für ein Green Building-Konzept entscheiden: Mitarbeiterzufriedenheit, Nutzerkomfort, Kommunikation, Flexibilität und Transparenz – allesamt Faktoren, die in Zukunft ausschlaggebend sein werden für die Wettbewerbsfähigkeit.

Es ist also an der Zeit, den abstrakten Begriff der Nachhaltigkeit konkret “erlebbar” zu machen. “Welche Vorteile bietet ein Green Building dem Mieter”, habe ich daher vor kurzem Marco Samson, Bereichsleiter Facility Management und Einkauf bei TNS Infratest gefragt. Das Unternehmen ist seit einem Jahr Mieter im AURON, einem von der DGNB mit Gold zertifizierten Green Building in München. Sehen Sie hier das Ergebnis eines interessanten Gespräches.

 

Quelle: Webseite von www.YouTube.com, Hochgeladen von greenimmo am 09.12.2011

 

Im kommenden Jahr werden wir weitere “grüne” Mieter in ihrem Green Building besuchen.  Freuen Sie sich auf weitere interessante Erfahrungen vom “grün sein”…

 

Diesen Beitrag teilen