PROM des Jahres – Vorbereitung zur vierten Ausschreibungsrunde beginnt

Nachdem gerade der PROM des Jahres 2011 vergeben wurde (s. Artikel Ausschreibung – PROM des Jahres 2011), beginnt bereits jetzt die Vorbereitung zur vierten Ausschreibungsperiode. Der Initiator und Projektleiter der Auszeichnung, Dr. Kurt E. Becker, weist darauf hin, dass die Ausschreibungszeit vom 1. Januar 2012 bis zum 30. Juni 2012 andauert, ein Termin für die Preisverleihung 2012 aber noch nicht feststeht.

„Die RWE Energiedienstleistungen GmbH schreibt die Wettbewerbstradition unseres PROM unverändert und mit gleichen Wettbewerbskriterien wie im Vorjahr weiter“, so Dr. Markus Mönig, Geschäftsführer  der RWE Energiedienstleistungen GmbH  und
Mitglied der PROM-Jury.

Mit dem „PROM des Jahres“ werden ökologisch richtungsweisende Lösungen in den Bereichen gewerblich oder öffentlich bzw. sozial genutzte Immobilien, Schulen, Universitäten, Kindergärten etc., sowie städtische Quartiere und Wohnanlagen ausgezeichnet. Die Ausgezeichneten müssen auch ökonomisch, architektonisch, in punkto sozialer Integration und im Blick auf ihre Nutzerfreundlichkeit überzeugen. Der PROM des Jahres 2012 wird in zwei Kategorien ausgelobt: Für gewerblich genutzte Immobilien sowie für öffentlich und sozial genutzte Immobilien. Darüber hinaus lobt die Jury einen Sonderpreis für beispielhafte Projekte und Lösungen bei Quartieren und Wohnanlagen aus.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Webseite http://www.prom-des-jahres.de

Diesen Beitrag teilen